umweltfreundliche Brandschadensanierung

Nach einem Brand müssen die Wände im Innenbereich komplett gereinigt oder erneuert werden. Mit herkömmlichen Mitteln wie Hochdruckreiniger oder Trockeneisstrahlen, ohne geschlossenen Kreislauf, ist das kaum möglich. Mit der Reinigungsmaschine Tornado ACS reinigen Sie die Flächen bei der Brandschadensanierung, ohne die Umwelt zu belasten. Durch den geschlossenen Kreislauf verbleibt der abgetragene Ruß in der Reinigungsmaschine.

Speziell für die Brandschadensanierung gibt es einen HEPA-Filter, den wir seit 2018 optional mit anbieten.


häufige Fragen zur Brandschadensanierung

Was ist Brandschadensanierung?

Ist das Feuer gelöscht, beginnt die Brandschadensanierung.  Im Schadensfall kommt es darauf an, die richtigen Maßnahmen in der richtigen Reihenfolge zu ergreifen. Flächen, die nicht komplett zerstört sind, dafür aber mit einer Rußschicht belegt sind, können wieder gereinigt werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Die sauberste und einfachste Lösung ist der Einsatz des Vakuumstrahlverfahrens auch als Unterdruckstrahlen bezeichnet.

Wer zahlt die Brandschadensanierung?

Im Normalfall werden die Kosten der Brandschadensanierung durch die Gebäudeversicherung, auch Wohngebäudeversicherung genannt, übernommen. Die Versicherung leistet für Schäden, die durch Feuer oder auch Löschwasser am Gebäude entstanden sind. Wenn bei einem Feuer auch Dritte betroffen sind, wie beispielsweise Nachbarn, dann kommt die private Haftpflichtversicherung des Schadenverursachers für die Kosten auf.

Warum Vakuumstrahlen für Brandschadensanierung?

Das Vakuumstrahlverfahren, auch als Unterdruckstrahlverfahren bezeichnet, ist besonders gut für die Brandschadensanierung geeignet, weil immer im geschlossenen Kreislauf gearbeitet wird. Speziell für die Brandschadensanierung gibt es einen HEPA (H13) Filter, der 99,9 % des Abtrags absorbiert.  

Brandschadensanierung in einem Haus in Riga

Die Wohnung wurde von dem Brandschaden stark beschädigt. Der Ruß war überall. Ohne weiteren Schmutz aufzuwirbeln wurde der Ruß mit dem Vakuumstrahlen von systeco Reinigungstechnik problemlos entfernt.

Mit der Tornado ACS Reinigungsmaschine erreichen Sie bei der Brandschadensanierung eine Flächenleistung von ca. 2-5 m2/h. Es wird vorwiegend mit feinem Granulat (Strahlglas SG 150 oder Asilit AS 180) gearbeitet.


Brandschadensanierung in Bremen ohne Wasser

Die Reinigungsmaschine Tornado ACS ermöglicht eine unkomplizierte und saubere Brandschadensanierung. Im Gegensatz zum Hochdruckreiniger oder dem Sandstrahlen können Sie ohne Schutzkleidung arbeiten. Die Reinigungsmaschine Tornado ACS ist die umweltfreundliche Alternative in der Brandschadensanierung.

Im ersten Versuch wurde die Latexwand gewaschen, was nicht zu dem gewünschten Ergebnis führte. In Bad und Küche lassen sich die Fliesenfugen nach einem Brandschaden ebenfalls schnell reinigen.


Brandschadensanierung in einem Keller

In einem Keller in Bielefeld muss der Brandschaden beseitigt werden. Wände, Decke und Boden sind mit Ruß überzogen. Vor dem Streichen muss der Ruß komplett entfernt werden. Wie macht man das ohne Hochdruck, ohne Wasser und ohne Chemie?

Da kommt nur das Vakuum Strahlenverfahren von systeco in Frage. Mit dem Tornado ACS reinigt man die Flächen, ohne die Umwelt zu belasten. Durch den geschlossenen Kreislauf kann weder Granulat noch Ruß nach außen gelangen. Der Umgang mit der Reinigungsmaschine ist in wenigen Minuten erlernt. Ein Mitarbeiter der Firma "Kurz
Um-Meisterbetriebe e. V
." kann nach einer kurzen Einweisung sofort mit der Rußbeseitigung beginnen. Die Bedienung ist kinderleicht. Er muss dabei keine besondere Schutzkleidung tragen.

Der Tornado ACS ist die ideale Alternative zum Hochdruckreiniger oder Trockeneisstrahlen. So gelingt umweltfreundliches Arbeiten im Innen- wie im Außenbereich. Die minimal-abrasive Vakuumstrahlentechnik von systeco macht es möglich.

Im folgenden Video können Sie gut erkennen, wie schnell man den Ruß mit der Tornado ACS Reinigungsmaschine entfernen kann. Man kann mit dem Reinigungsgerät an Wand, Decke oder Boden arbeiten. Durch verschiedene Vorsätze werden Ecken, Vorsprünge, Rohre und Säulen bearbeitet. An der Wand verlegte Elektroleitungen sind bei der Rußentfernung kein Problem. Die Leitungen werden in keiner Weise beschädigt.


Brandschadensanierung in einer Bäckerei in Österreich

Nach einem Brand in einer Großbäckerei in Österreich musste die Decke dieser Produktionshalle während des laufenden Betriebes gereinigt werden. Dieser Herausforderung wurde nur die Reinigungsmaschine Tornado ACS mit ihrem unschlagbaren Vakuum Strahlenverfahren gerecht.

Bei der Reinigung kamen zwei Maschinen zum Einsatz, die jeweils in einer Hebebühne standen. Während der gesamten Brandschadensanierung musste die Produktion nicht unterbrochen werden.

Die Vakuumstrahlentechnik von systeco ist in vielen Bereichen einsetzbar und nicht nur für die Brandschadensanierung geeignet. Von Graffitientfernung bis Fotogravur gibt es dutzende verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten.

Schauen Sie sich in Ruhe auf unseren Seiten um. Sie werden viele interessante Möglichkeiten für den Einsatz des Tornado ACS entdecken.