Brandschadenbeseitigung mit Vakuumstrahlverfahren

Die Brandschadenbeseitigung hat die Aufgabe, die Überreste eines Brandes zu beseitigen, um die Verschleppung von Verunreinigungen zu verhindern sowie die Bausubstanz vor Folgeschäden zu sichern. Sie wollen einen Brandschaden an einer Mauer, Wand oder Hausfassade beseitigen? Dann probieren Sie jetzt für die Brandschadenbeseitigung das Tornado ACS Reinigungsgerät aus. Die innovative Reinigungstechnik arbeitet auf Basis eines Vakuumstrahlenverfahrens, welches im Gegensatz zu einem Hochdruckreiniger oder zum Sandstrahlen absolut umweltfreundlich ist.

Rückstandslose Brandschadenbeseitigung
Mit der Reinigungsmaschine Tornado ACS werden Brandschäden rückstandslos von Fassaden und Innenwände entfernt. Selbst Fliesenfugen in Bädern und Küchen werden bei der Brandschadenbeseitigung mit dem Vakuum Strahlenverfahren wieder restlos sauber. Dabei ist die Bedienung kinderleicht und der Reinigungsvorgang kann ohne große Kraftanstrengung durchgeführt werden. Die Tornado ACS Reinigungstechnik kann sowohl für innen als auch für außen eingesetzt werden, die mögliche Flächenleistung liegt bei ca. 2 bis 3 qm pro Stunde.

Brandschadenbeseitigung ohne die Umwelt zu belasten
Bei der Brandschadenbeseitigung mit der Tornado ACS Reinigungsmaschine bleiben alle abgetragenen Brandrückstände in einem geschlossenen Kreislauf und wird erst nach Beendigung des Arbeitsvorganges entsorgt. Besonderen Arbeitsschutzmaßnahmen oder Schutzkleidung sind nicht erforderlich, in geschlossenen Räumen müssen während der Arbeit auch keine Atemschutzmasken getragen werden. Mit der Reinigungsmaschine Tornado ACS können Sie nicht nur eine effektive Brandschadenbeseitigung vornehmen, sondern auch Algen, Moos, Rost, Salpeter und Graffiti ohne Rückstände von Fassaden, Mauern und Hauswänden entfernen.



Brandschaden beseitigen ohne Hochdruck, ohne Wasser, ohne Chemie

Brandschäden stellen die Sanierungsunternehmen oft vor hohe Herausforderungen. Um einen Brandschaden zu beseitigen, muss man den Ruß von der Oberfläche entfernen. Dazu gibt es verschiedene Verfahren. Beim Waschen zum Beispiel wird der Ruß im Wasser gebunden und muss anschließend als Sondermüll entsorgt werden. Offene Reinigungssysteme sind dabei sehr ungeeignet, da der Ruß dann auch weiter verteilt wird.

Ein geschlossenes System, wie es beim Vakuumstrahlen zur Anwendung kommt ist dagegen sehr vorteilhaft. Der abgetragene Ruß verbleibt im geschlossenen System und wird erst am Ende der Reinigungsarbeiten durch eine Filterreinigung entsorgt. 

Sie wollen einen Brandschaden an einer Mauer, Wand oder Hausfassade beseitigen? Dann probieren Sie jetzt für die Beseitigung des Brandschadens die Tornado ACS Reinigungsmaschine aus. Die innovative Reinigungstechnik von systeco arbeitet auf Basis des Vakuum-Strahlenverfahrens, welches im Gegensatz zu einem Hochdruckreiniger oder zum Sandstrahlen absolut umweltfreundlich ist.